• Endlich brillenfrei

    sanftes Verfahren ohne Schnitte an der Hornhaut

    Bild zeigt Pia Hochberg, die über ihre Erfahrung einer gelungenen Augenlaserbehandlung berichtet.

Brillenfreiheit - Laser-OP ohne Augenberührung

Sie tragen täglich Brille oder Kontaktlinsen und wünschen sich, ohne diese Hilfsmittel wieder vollständig gut zu sehen? Wir Augenpartner korrigieren Fehlsichtigkeiten mit dem weltweit führenden No-Touch-Verfahren.

„No touch“ bedeutet berührungslos und ohne Schnitte. Diese Technologie der Firma Schwind aus Deutschland ist die einzige Augenlaserbehandlung weltweit, mit der Sie Ihre vollständige Sehkraft ohne Skalpell und ohne Schnitte an der Hornhaut erreichen können. Bei Verfahren wie LASIK, Femto-LASIK und Smile erfolgt jeweils ein Hornhautschnitt.
Erfahren Sie hier, wie wir Augenpartner Fehlsichtigkeiten mit dem berührungslosen SmartSurfACE-Verfahren (auch TransPRK) korrigieren - ohne Klinge, ohne Skalpell und ohne Ansaugen des Auges.

    Brillenfrei ohne Schnitte – wie geht das?

    Wir Augenpartner setzen auf die SmartSurfACE-Methode mit dem weltweit modernsten Excimer-Laser der Firma Schwind (Modell 1050RS), der die Behandlung von Fehlsichtigkeiten auf eine neue Stufe hebt.

    Bei der SmartSurfACE-Methode erfolgt die Augenlaserbehandlung an der Oberfläche der Hornhaut. Der Laser gleicht Fehlsichtigkeiten in einem Schritt selbständig präzise aus, ohne das Auge dabei zu berühren.

    Chirurgische Schnitte am Auge mit Instrumenten wie dem Skalpell erübrigen sich mit der SmartSurfACE-Methode.

    BRILLENFREI OHNE SCHNITTE
    online Informationsgespräch vereinbaren

    rückruf

    RÜCKRUFBITTE
    Rückruf vereinbaren

    rückruf

    E-MAIL SENDEN
    Ihre Nachricht

    mail

    EIGNUNGSTEST
    Ohne Brille - bin ich geeignet?

    jetzt testen

    Was bedeutet berührungslos?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    SmartSurfACE-Behandlung (TransPRK)- was spricht für die Augenpartner?

    Wir Augenpartner glauben fest daran, dass Qualität sich durchsetzt.
    Als Patient wollen Sie die Behandlung mit der höchstmöglichen Sicherheit und genau dem Ergebnis, das Sie sich vorgestellt haben. Deshalb haben wir uns für die weltweit führende Technologie entschieden, für das berührungslose No-Touch-Augenlaserverfahren. Die Behandlungsergebnisse sind beeindruckend.

    Es spricht auch für uns, dass wir ein eingespieltes Team sind, das kontinuierlich für Sie da ist. Vertraute Gesichter, die Ihnen immer wieder begegnen – vom ersten Kontakt bis zur Nachsorge.

    Wollen Sie uns kennenlernen und sich selbst überzeugen?

     

    Alle Vorteile der SmartSurfACE-Methode auf einem Blick

    • Berührungsloses, etabliertes No-Touch-Verfahren ohne Schnitte
    • Kürzeste Behandlungsdauer durch den weltweit schnellsten Laser (Schwind Laser Modell 1050RS)
    • Kein Hornhautschnitt erforderlich wie bei den Laserverfahren LASIK, Smile oder
      Femto-Lasik
    • Mögliche Schnitt-/Flap-Komplikationen der oben genannten Laserverfahren können nicht auftreten
    • Die SmartSurfACE Methode erzeugt eine äußerst glatte Hornhautoberfläche

    Ist die SmartSurfACE-Technologie für mich geeignet?

    In der Voruntersuchung stellen wir fest, ob Sie die Bedingungen für die Behandlung mit SmartSurfACE erfüllen. Ihre Sehstärke sollte seit mindestens zwei Jahren stabil sein. SmartSurfACE-Behandlungen sollten bei Erkrankungen der Netzhaut oder der Hornhaut nicht durchgeführt werden.

    Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung mit SmartSurfACE (TransPRK) behandeln:

    • Kurzsichtigkeit bis ca. -8 Dioptrien
    • Weitsichtigkeit bis ca. +3 Dioptrien
    • Hornhautverkrümmung bis ca. 6 Dioptrien

     

    No touch - ohne Schnitte an der Hornhaut - so arbeitet der Excimer-Laser

    Augenlasern ohne Schnitte – wie arbeitet der weltweit führende Excimer Laser?

    Der Excimer-Laser 1050RS ist mit dem sogenannten 7D-Eyetracking-System ausgestattet. Diese Hochleistungs-Technologie führt den Laserstrahl 1050 Mal pro Sekunde über die Hornhaut. Mit dieser Geschwindigkeit trägt der Laser das Gewebe schmerzfrei ab. Die Hornhaut erhält ihre Struktur und eine glatte Oberfläche. Durch die hohe Geschwindigkeit des Augenlasers trocknet die Hornhaut nicht aus.

    Häufige Patienten-Fragen zum Augenlasern mit SmartSurfACE

    Ist die OP schmerzhaft?

    Nein. Das Auge werden wir betäuben, sodass Sie keine Schmerzen haben und nichts spüren werden.

     

    Bin ich bei der OP wach und ansprechbar?

    Ja. Während der OP werden Sie mit dem Auge einen grünen Punkt am Laser fixieren, sodass dieser genau arbeiten kann.

     

    Wie lange dauert die OP?

    Für die komplette OP benötigen wir in der Regel etwa 20 Minuten. Der eigentliche Eingriff je Auge dauert nur ca. eine Minute.

     

    Werde ich direkt nach der OP wieder sehen können?

    Unmittelbar nach der OP werden Sie etwas verschwommen sehen.

    Das liegt an den Tropfen, die wir Ihnen gegeben haben werden. Wenige Tage nach der OP wird Ihre Sehschärfe wie zuvor besprochen nach und nach wiederkommen. Ein Schwanken der Sehschärfe in den Tagen nach der OP ist recht normal und kommt häufiger vor, wenn stärkere Werte korrigiert werden.

     

    Werden beide Augen auf einmal gemacht?

    Ja. Wir lasern beide Augen direkt nacheinander. Nach dem Eingriff werden Ihre Augen nicht durch einen Verband verdeckt sein, sodass Sie gleich wieder nach Hause gehen können. Eine Begleitperson sollten Sie aber mitbringen, damit Sie sicher nach Hause geführt werden können.

     

    Ab wann kann ich richtig gut sehen?

    Ganz ordentlich nach vier bis fünf Tagen; in der Regel schon recht gut nach ca. sieben Tagen. Optimales Sehen wird sich ab der dritten bis sechsten Woche nach der OP einstellen.

     

    Kann ich nach der OP Auto fahren?

    Direkt nach der OP sollten Sie sich im Auto chauffieren lassen oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen. In der Regel werden Ihre Augen bei der SmartSurfACE-Behandlung fünf bis sieben Tage brauchen, bis sie die für den Straßenverkehr erforderliche Sehkraft erreicht haben. Wir werden Ihnen darüber eine ärztliche Bescheinigung ausstellen, dass Sie ohne Brille Autofahren dürfen, sofern ein entsprechender Vermerk in Ihrem Führerschein eingetragen ist.

     

    Darf ich nach der OP arbeiten gehen?

    Direkt nach der OP benötigen Ihre Augen etwas Zeit zum Regenerieren. Geben Sie ihnen eine Woche oder idealerweise zwei Wochen Zeit dafür. 

     

    Können die Augen nach ein paar Jahren erneut gelasert werden?

    Ja, das ist möglich.

     

    Kann sich der Laser „verlasern“?

    Nein. Der Laser wird keinen Fehler machen. Unser Laser arbeitet mit einer Repitionsrate von 1050 Impulsen in der Sekunde und nur dann, wenn Sie den grünen Punkt fixieren. Sobald Sie den grünen Punkt nicht mehr fixieren, unterbricht der Laser die Behandlung.

     

    Trage ich nach der OP einen Verband?

    Nein. Wir setzen eine Schutzkontaktlinse auf die operierte Augenlinse, die das frisch gelaserte Gewebe schützt. Diese Linse ist durchsichtig und besitzt keine Stärke. Fünf Tage nach der OP, wenn das Epithel vollständig verheilt ist, werden wir die Verbandslinse bei einem Kontrolltermin abnehmen.

    Die Augenpartner setzen auf die Oberflächenbehandlung SmartSurfACE. Informieren Sie sich in der Mediathek Augenlasern 18+ über die Methode SmartSurfACE, über häufig gestellte Fragen vor und nach der Behandlung und erfahren Sie, welche Vorteile SmartSurfACE gegenüber der Lasik besitzt.

    Brillenfrei ohne Schneiden - Augenlasern mit SmarSurfACE

    Profitieren Sie von modernster Augenlaser-Technologie und der persönlichen Begleitung durch unsere Mitarbeiter und Ärzte.

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Wie erleben Patienten das Augenlasern bei den Augenpartnern?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Welche Vorteile hat das SmartSurfACE-Verfahren gegenüber Lasik?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Was ist das berührungslose SmartSurfACE-Augenlaserverfahren?

    Warum setzen Sie auf SmartSurfACE?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Was ist an SmartSurfACE so besonders?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Oberflächenbehandlung - was bedeutet berührungslos?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    An der Oberfläche - was zeichnet SmartSurfACE aus?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Lassen sich junge Menschen die Augen lasern?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    SmartSurfACE und ich - ist das Verfahren für mich geeignet?

    Wer ist geeignet für SmartSurfACE?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Bin ich geeignet für SmartSurfACE?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Wie sicher ist SmartSurfACE?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Wie verläuft die SmartSurfACE-Behandlung?

    Warum die Voruntersuchung wichtig ist?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Was passiert vor der SmartSurfACE-Behandlung?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Wie verläuft die SmartSurfACE-Behandlung?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Wie lange dauert die SmartSurfACE-Behandlung?

    Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube-nocookie.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

    Was sagen Patienten über ihre SmartSurfACE-Behandlung?

    Florian Baden: „Das Thema Augenlasern hatte ich ad acta gelegt“

    Ich hatte mich schon damit abgefunden, dass Augenlasern für mich nicht infrage käme.

    2018 bin ich bei einem Anbieter für Augenlaser-Verfahren gewesen. Ich wollte ohne Sehhilfen sein, die mich seit meiner Kindheit begleiten. Das Ergebnis der Untersuchung in Hannover ist für mich so eindeutig wie ernüchternd gewesen. Die Ärzte dort haben mir gesagt, dass meine Hornhautverkrümmung auf dem linken Auge es nicht zuließe, meine Augen lasern zu lassen.

    Und nun? Welche Alternative würde es für mich geben? Mit minus 4,25 Dioptrien auf dem rechten und minus 3,75 Dioptrien auf dem linken Auge sind Brille im Alltag und Kontaktlinsen beim Sport meine täglichen Begleiter gewesen.

    2018 habe ich mich schließlich für neue Kontaktlinsen entschieden, die auch einiges gekostet haben. Das ist mein bekanntes Los gewesen als „blinder Sportler“, wie ich immer gesagt habe.

    Das Thema Augenlasern hatte ich ad acta gelegt und mich auch damit abgefunden, dass meine Augen nach einigen Stunden Kontaktlinsentragen trocken sein würden.

    Dann hat mir eine Freundin im Jahr 2021 von einem neuen Augenlaser-Verfahren berichtet, das in Verden angeboten werde. Bis zu diesem Zeitpunkt ist Augenlasern für mich gleich Augenlasern gewesen. Was sollte es da für Unterschiede geben?

    Ich habe es genau wissen wollen und einen Termin gemacht. Das Ergebnis der Erstuntersuchung hat mich verblüfft: „Ja, Ihre Augen können wir lasern!“ Mit meiner Hornhautverkrümmung befänden wir uns zwar nahe am Grenzbereich, aber mit dem Augenlaser-Verfahren SmartSurfACE ginge es. Es ginge? Dann machen wir das, ich habe nicht gezögert.

    Die ersten beiden Tage nach dem Lasern bin ich etwas müde gewesen und habe meine Augen die meiste Zeit geschlossen gehalten. Sonntag dann, mitten in der Nacht, bin ich kurz aufgewacht und habe realisiert, dass ich die Uhrzeit auf dem Wecker genau habe ablesen können. Ein Traum? Am Morgen, nach dem Aufwachen, habe ich verstanden, dass ich mit meinen eigenen Augen, ohne Kontaktlinsen und Brille, tatsächlich gut sehe!

    Als defensiver Mittelfeldspieler bin ich für meine Fußballmannschaft eher als ordnende Hand wertvoll auf dem Platz, Tore schieße ich eher selten. Dass ich gleich in meinem ersten Spiel nach dem Augenlasern den Durchblick hatte und in der fünften Spielminute den Führungstreffer für mein Team erzielt habe, kann auch reiner Zufall sein.

    AUGENLASERN MIT SMARTSURFACE


    Florian Baden:
    „Das Thema Augenlasern hatte ich ad acta gelegt“


    Augenlasern mit SmartSurfACE


    Julian Stoll:
    „Ehrlich gesagt würde ich das bei den Augenpartnern immer wieder machen.“


    7 Jahre lang Ortho K-Linsen getragen


    Kevin Niemeyer:
    „Der Eingriff war für mich zu keiner Sekunde schlimm“


    Leben ohne Brille


    Alexander Müller:
    „Ich wusste, dass ich eine gute Entscheidung getroffen hatte.“


    Ihr Team ist einfach spitze.


    Björn Radtke:
    „Ich konnte gar nicht realisieren, dass beide Augen fertig waren.“


    Ich habe mich sehr wohl gefühlt.


    Denise Müller:
    „Augen lasern lassen war meine beste Entscheidung.“


    Meine Brille hat mich schon in der Schulzeit genervt.


    Nina Dehnbostel:
    „Heute bin ich sehr froh über diese Entscheidung“